Sicherheitsanalysen

Die von uns angewandte Sicherheitsanalyse basiert auf dem vom BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) empfohlenen IT-Grundschutz und wird durch weitere Kriterien maßgeblich ergänzt.

Weitere wichtige Kriterien sind:

VdS 2007 (Anlagen der Informationstechnologie, Merkblatt zur Schadenverhütung)

ISO IEC 17799, bzw. BS 7799 (British Standard, Management von Informationssicherheit)

DIN und VDE

anerkannte Regeln der Technik

VDI-Richtlinien

TÜV-IT, Trusted Site

unsere Erfahrungen der Praxis.

Die Analyse zielt darauf ab, potentielle Risikofaktoren in Ihrem Unternehmen bereits in der Planungsphase zu erkennen.

Nach Auswertung des IST-Zustandes Ihrer IT- und Kommunikationssysteme erstellen wir einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Maßnahmenkatalog.

Dieser beinhaltet Lösungsvorschläge, um bestehenden Risiken zu beseitigen bzw. deren mögliche Auswirkungen zu
minimieren. Dadurch werden potentiell entstehende Havarien verhindert und das Haftungsrisiko für die Geschäftsleitung
und IT-Verantwortliche verringert.